Waldorf-Kindergarten Hamburg-Farmsen

Nachdem unser schöner Kindergarten im März 2020, aus ungeklärter Ursache, bis auf die Grundmauern niedergebrannt ist, sind zwei unserer Elementargruppen für den Übergang in Container untergekommen. Hier bieten wir eine 5 und 6 stündige Betreuung an. In diesen Übergangsräumen haben wir es uns, durch viele Spenden aus ganz Hamburg, schön eingerichtet.
Herzlichen Dank an dieser Stelle, das sie für uns gespendet haben, es sind so viele wundervolle Dinge bei uns angekommen.
Somit haben wir vorerst ein Dach über dem Kopf, damit die Kinder weiter betreut werden können.

An der Berner Au, neben den Sportplatz, haben wir ein kleines naturbelassenes Außengelände, auf dem es eine Sandkiste gibt und viele Möglichkeiten zum klettern. Auch haben wir ein Beet angelegt das immer weiter gestaltet wird und es gibt für die Kinder einen Rasen zum herumtollen.

Die Sterngruppe mit achtstündiger Betreuungszeit, konnte im Tonndorfer Kindergarten, bis auf weiteres, ein neues Zuhause finden.


Wir bemühen uns sehr, so bald wie möglich ein neues Haus auf dem bisherigen Grundstück, zu errichten, in dem ein jeder sich wieder zu Hause fühlen kann.