Waldorf-Kindergarten Hamburg-Farmsen

Unser Kindergarten liegt seit 1987 direkt auf dem Schulgelände. Er schmiegt sich harmonisch in das hügelig gestaltete Gelände ein, welches zu jeder Jahreszeit eine Pflanzen- und Blütenvielfalt erleben lässt.

Durch das freie Spiel der Kinder im Haus und der Natur, wo es zu jeder Jahreszeit vielfältige Betätigungen, etwas zu entdecken oder aber zu erproben gibt, werden die Phantasiekräfte der Kinder als Basis für Denken, Fühlen und Wollen angeregt und gefördert.

Wir betreuen die Kinder in drei altersgemischten Gruppen ab dem 3. Lebensjahr bis zum Schuleintritt. Unsere anerkannte Vorschularbeit, welche einen besonderen Schwerpunkt in der musikalisch und künstlerisch-praktischen Förderung der Kinder hat, findet im Rahmen unseres pädagogischen Konzeptes statt. Durch das kollegiale Miteinander von Schule und Kindergarten wird den Kindern ein fließender Übergang vom Kindergarten in die Schule, und den Pädagogen ein inneres Begleiten und Teilhaben am weiteren Lebensweg der Kinder ermöglicht.

In enger Zusammenarbeit zwischen Eltern und Pädagogen sind alle unsere Bemühungen darauf gerichtet, die Kräfte der Kinder ihrem Alter gemäß zu fördern und zu pflegen, um damit eine für das ganze Leben tragende Grundlage zu schaffen.

Mit allen Hamburger Waldorfkindergärten arbeiten wir seit 2011 in der Qualitätsgemeinschaft nach dem Verfahren der GAB.